Archive

Archive for the ‘Print’ Category

Heiß und flexibel

August 15th, 2013

3D-Visualisierung hotflex®

Hotset bat uns im Rahmen ihrer Promotion bzgl. des Produktes hotflex® dieses entsprechend in 3D in Szene zu setzen. Da keine CAD-Daten des Produktes vorlagen entwickeln unsere 3D-Experten ein 1:1 3D-Modell welches so genau war das es fertig berechnet (3D-Rendering) absolut photorealistisch wirkt. Dieses gerenderte Modell fand dann Eingang in der dazu passenden Advertisingkampagne der Firma bzgl. des Produktes hotflex®. Überzeuge Sie sich selbst!



Hotset Hotflex

Hotset Hotflex®

3D / Visual FX, Print

Haldex TPMS

February 1st, 2012

For the TPMS – Tire Pressure Monitoring System a new product from Haldex we produced several cross medial applications.

Haldex TPMS video

First of all a video was produced which outlines the main functions and benefits. All material used in the video consists of full CGI and motion-graphics. For later use in other media we recycled many of the 3D models and scenes. A key visual was realized which was used for a flyer and a labeling for a trailer.

Haldex TPMS Flyer

A special ROI calculator for TPMS was developed to be placed on the products website to calculate the possible savings.

Haldex TPMS ROI Calculator

3D / Visual FX, Internet, Print

XYQOM returns

January 21st, 2011

Das 8Bit-Computer-Magazin “Return” konfrontiert die Waldbröler Fullservice-Agentur auf angenehmste Weise mit der Vergangenheit.


Alles dreht sich derzeit um das Thema “Tron”. Gerade ist die Promotion für den neusten Disney-Kinokracher in vollem Gang, da will auch das Computer-Magazin “Return” mit seiner aktiven Fangemeinde aus der Comodore64-Generation nicht hinten anstehen. Immerhin steht “Tron” für ein legendäres Kinospektakel aus den 1980er Jahren.
In der aktuellen Ausgabe wird die 8Bit-Umsetzung des Spiels “Tron” für die Heimcomputer mit den Arcade-Automaten verglichen.

Das jahrzehntelange Computer-Game-Interesse und die daraus erwachsenen Kontakte in die mittlerweile millionenschwere Game-Branche bescherte der Agentur zum Jahresbeginn einen interessanten Job: Das Cover der aktuellen Ausgabe der “Return” und ein beigefügtes Poster sollen ein Motiv schmücken, dessen Gestaltung eine Brücke schlägt von den 1980ern in die Jetztzeit.

Dank des umfangreichen Knowhows und des gestalterischen Feingefühls von XYQOM wurden die Designvorgaben des Magazins voll erfüllt. Der typische Retrocharme der 8Bit-Pixeloptik harmoniert hervorragend mit dem Ausdruck der modernen 3D-Visualisierung.

Mehr Informationen auf www.return-magazin.de

3D / Visual FX, Print

Lagebericht

May 28th, 2010
VoBa_copy_tn

VoBa Jahresbericht 2009

XYQOM gewinnt den Etat für den Jahresbericht der Volksbank Oberberg.

In einem Wettbewerb – im Agenturneudeutsch Pitch genannt – um den Etat für die Gestaltung des Jahresberichts 2009 der Volksbank Oberberg konnte XYQOM die konkurrierenden Agenturen hinter sich lassen.

Das war Grund genug zur Freude – aber es sollte noch besser kommen: Der Auftraggeber war so begeistert von der Umsetzung des aktuellen Berichts, dass er im Rahmen einer zukünftigen Zusammenarbeit gleich die Berichte 2010 und 2011 in Aussicht gestellt hat.

Besser kann die Lage nicht sein.



Print

Proof 3.0 – unser Workflow lässt keinen Platz für Überraschungen

January 29th, 2010

Das mittlerweile dritte Update unserer Proof-Hard- und Software sorgt für eine noch höhere Farbverbindlichkeit. Selbstverständlich Fogra zertifiziert.

tn_koch_zarm_epson

Thomas Koch von XYQOM (l.) und Fritz Zarm von PBS bei der Begutachtung eines Proofs.

Während im Webdesign Farbfehler oder -abweichungen on demand beseitigt werden können, verweigert sich der Printbereich einer solch komfortablen Korrektur. Fehler, die während oder gar nach dem Druck auffallen, führen unweigerlich zu einem Neudruck.

Im Workflow bildet die Reinzeichnung einer grafischen Arbeit den letzten Arbeitsschritt, bevor die Druckerei an Hand der Daten die Farbe aufs Papier bringt.

Gerade Farbdefinition und Bildretusche sind Knackpunkte in der Gestaltung und bedürfen besonderer Aufmerksamkeit. Dabei kann sebst der kalibrierte Monitor nur eine Orientierungshilfe sein, die Wahrheit bringt erst das gedruckte Motiv ans Licht.

tn_cert_22730_2009

Fogra Zertifikat

Genau an der Stelle setzen wir auf die professionelle Proof-Erstellung. Durch den Zugriff aller Beteiligten auf ein und die selbe zuverlässige Referenz werden Missverständnisse und Farbabweichungen im Druck ausgeschlossen. Das Zauberwort in dem Zusammenhang heißt Farbmanagement. Ein ausgeklügeltes Zusammenspiel aus
hervorragend PBS-geschulten Mitarbeitern, kalibrierten Monitoren, D50 Leuchten, Densitometer und High-End-Proof liefert die farbverbindliche Grundlage für ein fehlerfreies Druckergebnis.

Print, XYQOM